Dokumentation der Fachveranstaltung »EU-Förderung für Engagement und Partizipation« am 12.11.2013 in Berlin


Dokumentation des Seminars »Europa gemeinsam gestalten« am 27.06.2013 in Bonn


Dokumentationen von Seminaren der KS EfBB zu Projektmanagement:



Weitere Termine finden Sie unter: 

Veranstaltungen

In allen europäischen Ländern finden immer wieder interessante Veranstaltungen zu den vielfältigen Themen im Bereich bürgerschaftliches Engagement in und für Europa statt.

Vorträge und Seminare der KS EfBB

Seminar »Europa gemeinsam gestalten. Das EU-Programm ›Europa für Bürgerinnen und Bürger‹ (2014-2020)«

24. und 25. März 2015, 9.30-17.00 Uhr, Haus der Kultur, Bonn

Internationale Begegnungen, Austausch- oder Kooperationsprojekte mit europäischen Partnern werden mit dem EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« gefördert. Mitarbeiter/innen von Kommunen, Vereinen und anderen Organisationen lernen am ersten Tag das Bürgerschaftsprogramm (2014–2020) kennen. Am zweiten Tag findet ein Workshop zur Antragstellung statt. Die Teilnehmer/innen können ihre Projektideen weiterentwickeln und ihre Anträge vorbereiten.

Anmeldung unter info@kontaktstelle-efbb.de

Kosten: 40,00 Euro (für den ersten Tag), 75,00 Euro (für beide Tage)

Programm

Anmeldekonditionen

Seminar »Europa gemeinsam gestalten. Das EU-Programm ›Europa für Bürgerinnen und Bürger‹ (2014-2020)«

17.06.2015, Berlin

Internationale Begegnungen, Austausch- oder Kooperationsprojekte mit europäischen Partnern werden mit dem EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« gefördert. Aktive in Vereinen und anderen Organisationen sowie Mitarbeiter/innen von Kommunen, die internationale Begegnungen, Austausch- oder Kooperationsprojekte mit europäischen Partnern organisieren wollen, sind mit dem Seminar der Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« (KS EfBB) und des Europäischen Informationszentrums (EIZ) Berlin angesprochen. Sie lernen die Fördermöglichkeiten des Bürgerschaftsprogramms (2014–2020) kennen und haben Gelegenheit für den Ideen- und Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmer/innen.

Kosten: 15,00 Euro

Programm

Anmeldung unter info@kontaktstelle-efbb.de

Anmeldekonditionen

Weitere Termine

  • 06.05.2015, Nürnberg
  • 08.05.2015, Erfurt
  • 21.05.2015, Essen
  • 09./10.6.2015, Bonn
  • 18.06.2015, Annaberg-Buchholz
  • 29.09.2015, Neuss
  • 01./02.12.2015, Bonn

Weitere Informationen zu den oben genannten Terminen folgen.

Veranstaltungen in Deutschland

Fachforum Europa: »Europa vermitteln heute: einfach.neu.anders!?«

9./10.03.2015, Dresden

Das von JUGEND für Europa, der Bundeszentrale für politische Bildung, der Schwarzkopf-Stiftung, dem Interkulturellem Zentrum Österreich, der Sächsischen Jugendstiftung und der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD) veranstaltete Fachforum Europa wird inhaltliche und methodische Anstöße geben, wie man Europa heute an Jugendliche und zusammen mit ihnen vermitteln und thematisieren kann.

Weitere Informationen

Europäischer Abend: »Europas Wirtschaft - Risse im Fundament?«

16.03.2015, Berlin

Die Europa-Union Deutschland, der dbb beamtenbund und tarifunion, das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement und die Vertretung der Eurpäischen Kommission in Deutschland laden zum 22. Europäische Abend ein. Dieser steht unter dem Titel »Europas Wirtschaft – Risse im Fundament?«. Redner des Abends sind EU-Kommissar Günther Oettinger und Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. Eine Podiumsdiskussion mit  ExpertInnen aus Politik, Wissenschaft und Medien schließt sich an.

Weitere Informationen

Bundeskongress Politische Bildung

19.-21.03.2015, Duisburg

Unter dem Titel »Ungleichheiten in der Demokratie« findet der von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung sowie dem Bundesausschuss Politische Bildung veranstaltete 13. Bundeskongress Politische Bildung statt. Unter anderem geht es dabei um die Frage, ob Europa seinem Selbstbild, das bestimmt ist durch Demokratie, Achtung der Menschenrechte, durch Freiheit, Gleichheit und Toleranz, gerecht wird.

Weitere Informationen