Veranstaltung »Bürgerschaftliches Engagement und Entwicklungspolitik im europäischen Kontext«

Dokumentation der Veranstaltung am 1.12.2017 in Erfurt

Gemeinsam mit der Mitmachzentrale (MMZ) von Engagement Global organisierte die Kontaktstelle »Europa für Bürgerinnen und Bürger« eine Veranstaltung mit dem Titel »Bürgerschaftliches Engagement und Entwicklungspolitik im europäischen Kontext - Förderung und Beratung für Vereine, Kommunen und Initiativen«.

Etwa 30 Interessenten von kommunalen Einrichtungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie Mitglieder von Trägern der Entwicklungszusammen- und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit informierten sich im Europäischen Informations-Zentrum Thüringen, wie Förderprogramme für transnationale Kooperations- und Partnerschaftsprojekte Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheiten zum Austausch über aktuelle europäische bzw. globale Herausforderungen bieten.

Iris Eisbein stellte Förderprogramme von Engagement Global vor.

Rund 30 Akteure von Partnerschaftsvereinen, Vereinen und Einrichtungen der Entwicklungszusammenarbeit, der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und vieler anderer Träger informierten sich über Förderprogramme für europäische und weltweite Partnerschaftsarbeit und Vernetzungsmöglichkeiten.

Christine Wingert erläuterte das EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger«.

Heike Moritz gab zahlreiche Hinweise auf weitere Förderprogramme und Vernetzungsangebote.

Tim Strähnz stellte das Eine Welt Netzwerk Thüringen vor.