Gedenkanlässe 2020

1950 Erklärung von Robert Schuman (70 Jahre)

In Anlehnung an Jean Monnet unterbreitete der französische Außenminister Robert Schuman 1950 seinen Plan, die deutsche und französische Stahl- und Kohleproduktion zusammenzulegen. Diese Erklärung war ein wichtiger Grundstein für den europäischen Integrationsprozess, da sie einen gemeinsamen Markt und gemeinsame Kontrolle über die Rüstungsindustrie schuf. Als der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer in dieser Idee die Chance sah, sich mit den westlichen Staaten auszusöhnen, sprach er sich für die Gründung dieser Montanunion aus. Im Folgejahr gründeten Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Belgien und Luxemburg schließlich die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS), die aus einer gemeinsamen Verwaltung der Kohle- und Stahlindustrie bestand. Als bedeutende Elemente des Wiederaufbaus waren Kohle und Stahl somit die Instrumente der Friedenssicherung unter den Mitgliedsstaaten.

1990 Deutschlands Wiedervereinigung (30 Jahre)

Nach vier Jahrzenten der deutschen Teilung während des Kalten Krieges bewirkte die Öffnung der Berliner Mauer 1989 den endgültigen Zerfall des politischen Systems der DDR. Nachdem die vier Siegermächte des Zweiten Weltkrieges, die weiterhin die völkerrechtliche Verantwortung für Deutschland als Ganzes trugen, der Wiedervereinigung zustimmten, erlangte Deutschland diese am 3.Oktober 1990 und erreichte damit wieder seine außen- und innenpolitischen Souveränität.

2000 (Verkündung der Charta der Grundrechte der EU (20 Jahre)

Als eines der Grundprinzipien der EU ist die Wahrung der Grundrechte von hoher Bedeutung für die Legitimität der EU. Daher beschlossen die europäischen Staats- und Regierungschef im Jahre 1999 die Erstellung einer Charta der Grundrechte, um Unionsbürgerinnen und -bürger auf die Rolle und das Ausmaß dieser Rechte hinzuweisen. Im Jahre 2000 wurde diese Charta verkündet, die in insgesamt sechs Kapiteln sowohl die allgemeinen Menschen- und Bürgerrechte als auch die wirtschaftlichen und sozialen Rechte zusammenfassend präsentiert.