Vortrag zum Programm und Podiumsdiskussion in Berlin

Unter dem Titel »Flucht im Fokus - Gestalten Sie mit! Projekte und Politiken zur Integration von Flüchtlingen« findet ein Vortrag zum Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« statt, an den sich eine Podiumsdiskussion zur Asyl- und Flüchtlingspolitik anschließt. Dabei debattieren Vertreter/innen der EU-Kommission, der Kommunalpolitik, einer Migrantenorganisation und eines geförderten Projektes gangbare Wege.

Weitere Informationen

Eingestellt am 3.5.2016


Antragswerkstatt in Berlin

Schwerpunkt des Seminars »Sind wir auf dem richtigen Weg?« am 16.6.2016 sind zentrale Aspekte der Projektkonzeption, die in dem Antrag überzeugend dargestellt werden müssen.

Weitere Informationen

Eingestellt am 3.5.2016


Neue Plattform für geförderte Projekte

Geförderte Projekte im Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« können ab sofort auf einer neuen, von der Europäischen Kommission entworfenen Plattform, gesucht und eingesehen werden.

Weitere Informationen

Eingestellt am 3.3.2016


Partnergesuche

Suchen Sie noch einen Projektpartner?

Wir helfen gerne!

Ziele des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger«

Ziel des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger« 2014-2020 ist es, den Bürger/innen die Europäische Union näherzubringen. Gefördert werden Kommunen, Organisationen und Einrichtungen und ihre Begegnungsprojekte, die zu folgenden Zielen beitragen:

  • den Bürgerinnen und Bürgern ein Verständnis von der Europäischen Union, ihrer Geschichte und ihrer Vielfalt vermitteln;
  • die Unionsbürgerschaft fördern und die Bedingungen für die demokratische Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger auf EU-Ebene verbessern;

Merkmale europäischer Projekte

Für Projekte, die aus dem Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« gefördert werden sollen, hat die EU eine Reihe von Merkmalen definiert (Programmleitfaden, S.6-8). Vorhaben, die diese Merkmale aufweisen, haben eine höhere Chance auf EU-Förderung. Denn die folgenden Merkmale werden durch die Vergabekriterien konkretisiert:

gleichberechtigter Zugang

Transnationalität und lokale Dimension

interkultureller Dialog

Freiwilligentätigkeit - Ausdruck der aktiven Unionsbürgerschaft

Maßgeblich für die Förderentscheidung der Europäischen Kommission sind die Auswahl- und Vergabekriterien (Programmleitfaden, S. 17-18). Dennoch lohnt es sich, die Merkmale zu beherzigen, denn ein Abgleich mit den Vergabekriterien zeigt, dass die Merkmale die Hintergründe der Vergabekriterien verdeutlichen, so dass sie die Formulierung guter Projektanträge erleichtern können.