Kontaktstelle EfBB
 

Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, können Sie ihn auf unserer Internetseite im Newsletter-Archiv nachlesen

 
 

Außer der Reihe - News aus der Kontaktstelle »Europa für Bürgerinnen und Bürger« - 4/2017

 
 

Ausschreibung Betriebskostenzuschüsse für beide Förderbereiche veröffentlicht

Die EACEA hat auf ihrer Internetseite den Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für Betriebskostenzuschüsse mit Antragsunterlagen veröffentlicht, der die Jahre 2018 bis 2020 betrifft. Mit Betriebskostenzuschüssen fördert die EU laufende und reguläre Aktivitäten von Organisationen mit europäischer Reichweite, die zur Verwirklichung der Programmziele beitragen.

Angesprochen sind Organisationen der Zivilgesellschaft zur Stärkung des europäischen Geschichtsbewusstseins (Förderbereich 1), Organisationen der Zivilgesellschaft, die sich für die Stärkung von demokratischem Engagement und Partizipation auf Unionsebene einsetzen, sowie Plattformen europaweiter Organisationen (Förderbereich 2), und europäische Think-Tanks (Förderbereiche 1 und 2). Einreichfrist ist der 18. Oktober 2017.

Weitere Informationen (Förderbereich 1 »Europäisches Geschichtsbewusstsein«)
Weitere Informationen (Förderbereich 2 »Demokratisches Engagement und Partizipation«)




Christine Wingert, Jeanette Franza und Jan Schmieder

 
 

Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a, D-53113 Bonn, Tel.: 0228/201 67-21, E-Mail: info@kontaktstelle-efbb.de, Internet: www.kontaktstelle-efbb.de

 
 

Die Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. (KS EfBB) wird gefördert durch die Generaldirektion Bildung und Kultur der Europäischen Kommission aus dem Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Bundesministerium Familie EU

Falls Sie unseren Newsletter nicht mehr beziehen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff: »Abmelden« an die folgende E-Mail-Adresse: info@kontaktstelle-efbb.de